Gartenkolonie Loraberg
Harzer Kiezfeste - Auftakttreffen
 

Ein Hinweis von unseren Freund:innen von der Global Music Academy.

Liebe Anwohnende im Harzer Kiez,
liebe Freund:innen, liebe Partner:innen,

hiermit möchten wir uns und das Projekt „Harzer Kiezfeste“ vorstellen.

Wir sind Mick Richard Nahimana und Daniel Winter. Wir koordinieren das Projekt „Harzer Kiezfeste“, für welches die Global Music Academy vom QM Harzer Straße, dem Bezirksamt Neukölln und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen als Projektträger ausgesucht wurde.

In dem Projekt geht es darum, bis Ende 2024 jährlich mehrere große Feste und kleine Zusammentreffen und Veranstaltungen in unserem Kiez zu organisieren. Dabei ist es uns wichtig, dass wir möglichst viele Anwohnende erreichen und dass die verschiedenen Interessen berücksichtigt werden. Es wird unterschiedliche Formate geben, damit etwas für alle dabei ist. Wir freuen uns sehr, mit Ihnen in Kontakt zu treten, um gemeinsam die Aktionen zu planen – schließlich ist dieses Projekt nicht nur für Sie, sondern Sie können ihre Wünsche und Anliegen auch aktiv einbringen und dadurch mithelfen, unseren Kiez zu gestalten: Sommerfeste, Flohmärkte, Senioren-Cafés, Kinderfeiern und vieles mehr.

Sie können sich bereits den 25.01.2023, 18-21 Uhr (Einlass: 17:45 Uhr), vormerken. Dann werden wir bei uns in der Wildenbruchstr. 80 ein Auftakttreffen veranstalten, wo jede:r ihre/seine Ideen einbringen kann – und für gute Musik und was Leckeres zu essen wird natürlich auch gesorgt werden.

Für die Vorbereitung wären wir sehr dankbar, wenn Sie an dieser kurzen Umfrage teilnehmen könnten - besonders, wenn Sie zum Treffen nicht vor Ort sein können. Die Umfrage ist anonym.
Umfrage und Anmeldung


Die Global Music Academy ist eine innovative Organisation, die sich der Förderung der kulturellen Vielfalt in den Bereichen Musik und Tanz widmet. Seit 2012 entwickelt sie ein Bildungsprogramm für Musik und Tanz aus vielen Teilen der Welt mit in Berlin lebenden Lehrkräften, die über die notwendige Expertise verfügen. Die Global Music Academy ist 2021 in die Räumlichkeiten des ehemaligen Pumpwerks eingezogen. Wir verfügen über Räume für Workshops, Seminare oder Meetings. Darüber hinaus steht der große Veranstaltungsraum im Erdgeschoss, welchen wir uns mit unseren Nachbarn, den Guttemplern, teilen, zur Verfügung, und die Fläche kann optional um den Innenhof zur Schandauer Straße erweitert werden.

Wir bedanken uns herzlich bei Gerhard aus dem Quartiersrat, welcher uns als Projektpate unterstützend zur Seite steht.

Bis bald,
Mick und Daniel

                      

Zurück